jan-portrait.jpg

Jan Henning

Jahrgang 1967

1988 Jazzgitarrenstudium mit Masterclassabschluss in Frankfurt a.M.

1990 Gründung der Produktionsfirma „Stage Line Music”

Internationale Tournee- und Festivaltätigkeit in verschiedenen Ensembles wie „Guitar Busters“, „Moments in Jazz“, „Hands'n'Minds“, „The Inside“ u.a., sowie als Solist mit „Fuego Gitarrissimo“ und „Ojo de Gato“

Ab 1996 Zweitwohnsitz in Los Angeles und Arbeit als Musiker und Produzent in der dortigen Studioszene

Im selben Jahr Gründung der „Guitar Lab Academy” in Reutlingen und seit dem Dozent der Meisterklasse

Zahlreiche Workshop- und Seminar-Projekte im gesamten deutschsprachigen Raum und den USA mit dem „Modern Guitar
Workshop”-Konzept

Seit 1992 Ovation-Endorser, Berater verschiedener Instrumentenhersteller und Mitentwickler spezieller Ovation- und Epiphonegitarren

2003 Gründung des Plattenlabels „Guitar Lab Records“

Arbeit als Komponist, und Musikverleger, sowie als Dozent an verschiedenen Instituten und Hochschulen in Deutschland und den USA

CD-Produktionen : „String Dancer” feat. Niels-Henning Orsted-Pedersen u.a. (1992) „Hands'n'Minds – Live!”­(1996) „Sunset Avenue” feat. Brian Auger, Donna Monarch u.a. (2004)

www.jan-henning.com

 
JoomlaTheme.net