Home Manufaktur Taschen

 

 

Upcycling-Bag by Wolfgang Rätz

 

Die erste Umhängetasche aus Werbeplanen entstand 2007 zur Verabschiedung einer Kollegin, die zur Erinnerung an ihre Zeit im Kulturamt eine „Reutlinger Musiktage Tasche“ bekam.

 

Das städtische Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen zeigte sich sehr interessiert, Taschen aus Werbeplanen ihrer Ausstellungen im ihrem Museumsshop anzubieten. Seither beliefere ich das Museum mit Umhängetaschen in den ca. Größen 24 x 24 cm und 35 x 35 cm, die dort käuflich zu erwerben sind. 

 

Wissenstage_900.jpgModell KUNST

 

 

 

 

 

 

Die Taschen verfügen über einen 2,5 cm bzw. 3,5 cm breiten, verstellbaren Tragegurt haben eine kleine und eine große Innentasche, einen Tragegriff auf der Rückseite und den von mir entwickelten Flügelmutter-Verschluss.

 

 

Das Material stammt von gebrauchten, digital bedruckten PVC-Werbeplanen mit einem Quadratmetergewicht von etwa 500 g.

 

Sogenannte Micromesh-Gitternetzplanen die an Baugerüsten und Bauzäunen Verwendung finden, lassen sich ebenfalls hervorragend zu Umhängetaschen verarbeiten. Sie sind erheblich leichter, aber im Unterschied zu den herkömmlichen Taschen, nicht wasserdicht.

 

Sondergrößen, Seesäcke, Schuhbeutel, Handytaschen, Einkaufstaschen oder was auch sonst konfektionierbar ist, nähe ich auch gerne für Sie. Fragen sie mich. 

 

 

Ich nähe auf TOYOTA Nähmaschinen

 ReinigenZuschnitt 1Nähen

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

 

 

 

 

Manufaktur

JoomlaTheme.net